Informationen Tagesschule Thayngen, Mai 2018

 
Aufgrund bevorstehender personeller Veränderungen bei den Schülerhort- und Mittagstischangeboten in Thayngen sowie stark rückläufiger Belegungszahlen in der Tagesschule in Hofen, haben die Verantwortlichen der Gemeinde Thayngen zusammen mit der Schulleitung einige Änderungen beschlossen. Wir hoffen, dass durch die schrittweisen strukturellen Anpassungen das Angebot an Tagesstrukturen in Thayngen den Bedürfnissen von Schülern und Eltern künftig noch besser entgegenkommt und finanziell unabhängiger wird.
 

Tagesschule im Schuljahr 2018 / 2019:

Auf das kommende Schuljahr 2018 / 2019 gibt es keine Änderungen in der Tagesschule. Sowohl die Betreuungsmodule, -tarife und -zeiten, als auch der Ort und das Betreuungsteam bleiben so erhalten wie es bisher war. Es wird lediglich einen organisatorischen Zusammenschluss von Schülerhort, Mittagstisch und Tagesschule geben, weshalb die Stelle für die Gesamtleitung der Tagesstrukturen per 1. August 2018 ausgeschrieben wird.

 

Tagesschule im Schuljahr 2019 / 2020:

Auf das Schuljahr 2019 / 2020 wurde aus den oben erwähnten Gründen beschlossen, die Tagesschule von Hofen nach Thayngen zu verlegen und unter dem Titel Tagesstrukturen Thayngen sowohl organisatorisch als auch örtlich mit dem jetzigen Schülerhort Pfiffikus und dem Mittagstisch zusammenzulegen.
 
Nach heutigem Stand bleibt das Mittagstischangebot in der Reiatschule in Hofen im Schuljahr 2019 / 2020 und darüber hinaus erhalten. Die Gemeinde Thayngen hofft, dass dieses Angebot rege genutzt werden wird.
 
Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Ralf Burmeister, Bereichsleiter Bildung oder an Frau Andrea Müller, Schulreferentin der Gemeinde Thayngen. Wir bitten Sie jedoch zur Kenntnis zu nehmen, dass zur Leitung, der Organisation oder der Tarifstruktur zum jetzigen Zeitpunkt noch zu wenig Details bekannt sind. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir wiederum öffentlich informieren.