Zirkus im Reiatschulhaus

Zirkus im Reiatschulhaus

Zirkusprojekt im Reiatschulhaus vom 4.-8. April 2016

Für eine Woche haben sich unsere Schülerinnen und Schüler in Fakire, Tiger, Clowns, Zauberer, Trapezkünstler, Jongleure und Co. verwandelt.

Unter Anleitung von Dani Aschwanden vom Circus Balloni in Sirnach, tauschten unsere Lehrpersonen den Klassenunterricht gegen das Abenteuer Zirkus ein.

Nach den Wünschen der Kinder, welche Zirkusrolle sie gerne übernehmen und lernen möchten, wurden die Gruppen altersdurchmischt zusammengestellt.  Da fand sich dann zum Beispiel ein Zauberlehrling aus der  6. Klasse mit einem Zauberschüler aus dem ersten Kindergarten wieder- und genau das hat den Kindern besonders gut gefallen.

Ob im Klassen- bzw . extra gestaltetem Fakirzimmer, auf dem Sportzplatz oder in der Turnhalle- überall wurde fleissig trainiert, geprobt, gelacht, gelernt,…. und die wunderbare Zirkusatmosphäre war überall spürbar. Im Flur wurden  im Vorbeigehen eben mal ein Fingerhut hinter dem Ohr hervorgezaubert oder stolz der Fakirausweis vorgezeigt.

In der spannenden, gelungenen und zauberhaften Aufführung für alle Familien und Freunde am Freitag Abend in der Turnhalle, fand diese einmalige Zirkuswoche ihren krönenden Abschluss.

Voller Stolz, mit einem strahlenden Lächeln  im Gesicht und springend vor Freude über den gelungenen Auftritt, sah man die Kinder von der Bühne zurückkommen.


Christine Dienst und Team