Wahlfach Latein 2. Sek

WF Latein - 2. Sek
Ziele:
  • Schüler und Schülerinnen werden befähigt, das Profil S der Kantonsschule zu besuchen.
  • Schüler und Schülerinnen sind fähig, an der Kantiprüfung eine Kurzprüfung in Latein fürs Profil S zu bestehen.
  • Entsprechend beherrschen sie das dazu notwendige Vokabularium, die notwendigen Formen und Übersetzungsstrategien.
  • Sie lernen historische, kulturelle und soziale Aspekte der Antike kennen.
Inhalte:
  • Übersetzen
  • Grammatik in Theorie und Übungen
  • Übungen zur Formenlehre
  • eventuell geschichtliche Exkurse zur Antike
Bedingungen:
  • für gute bis sehr gute Sekundarschüler und -schülerinnen
  • Bereitschaft, mehr zu leisten als der Durchschnitt
  • Bereitschaft, sich regelmässig auf die einzelnen Lektionen vorzubereiten
  • Es kann auch Aufgaben übers Wochenende geben
  • Im Wahlfach Latein gibt es Prüfungen und eine Zeugnisnote
  • Wer das Fach belegt, muss bis zu den Sportferien auf jeden Fall dabei sein.  Vor den Sportferien kann - entgegen den allgemeinen Bestimmungen - mit dem Einverständnis der Eltern, des Klassehlehrers / der Klassenlehrerin und des Lateinlehrers aus dem Wahlfach ausgetreten werden. Austrittswillige müssen ein Austrittsgesuch schreiben.
Lektionen:
3
 
Teilnehmer:
mind. 1
 
Besondere Bemerkungen:
  • Wenn du das Wahlfach Latein besuchen willst, musst du unbedingt an Sprachstrukturen und Grammatik interessiert sein!
  • Nur wer bereit ist, Wörter, Fromen und Sprachstrukturen auch zu lernen, soll sich fürs Wahlfach Latein anmelden.
  • Du lernst gerne, selbständig, zuverlässig und regelmässig.