WPF Förderstunde & Gestalten – 2. Real


Förderstunde (1 Lektion  pro Woche)

Hauptzweck der Förderstunde ist die Anleitung zu eigenständigem Lernen und selbständigem Arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler lernen selbstständig, Informationen zu nutzen und Aufgaben zu lösen. Sie werden einzeln oder in Gruppen von der Lehrperson begleitet und unterstützt, die die Interessen und Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler beachtet. Die Vorbereitung auf Lernkontrollen und Prüfungen unter Anleitung der Lehrpersonen sind ebenfalls möglich.


Gestalten (2 Lektionen pro Woche)

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten dabei nach Anleitungen und setzen individuelle Gestaltungselemente ein oder planen eine Arbeit selbständig und setzen sie um. Notwendig sind dabei Motivation, Freude am handwerklichen Gestalten, Ausdauer und selbständiges Arbeiten. Je nach Gruppengrösse kann individuell gearbeitet werden.

Die Schülerinnen und Schüler wählen einen der beiden Fachbereiche aus und...

WPF Förderstunde & Gestalten – 2. Real - Foto: Schule Thayngen
  • vertiefen im Textilen Gestalten ihre Fertigkeiten im Nähen und in weiteren textilen Techniken (Häkeln, Stricken, etc.). Sie stellen trendige Kleider und Accessoires herstellen oder erarbeiten ein Projekt (z. B. von der Lieblingsjeans zur Lieblingstasche)
WPF Förderstunde & Gestalten – 2. Real - Arbeit einer Thaynger Schülerin
  • oder erweitern im Technischen Gestalten ihre Fähigkeiten im Biegen, Sägen, Schleifen, Treiben, Bohren, Hartlöten und Schweissen von Metall. Sie stellen Gebrauchs- oder Schmuckgegenstände aus Stahl und anderen Metallen her und können dabei ihre eigenen Ideen miteinbringen.