Aktuelle Berichte | Schulfenster Orientierungsschule


3. Sek beim Fernsehen SRF

Am 10. November 2017 durften wir 3.-Sekundarklässler zusammen mit unserem Klassenlehrer Herrn Schönauer und Hauswart Herrn Heller hinter die Kulissen des Schweizer Radios und Fernsehens SRF in Zürich Leutschenbach schauen. Zuerst bekamen wir eine eindrückliche Führung durch die diversen Studios und erfuhren, was es alles braucht, um Sendungen in Topqualität in die Wohnstuben senden zu können. Danach durften wir als Zuschauer bei der Ratesendung «Top secret» mit Moderator Roman Kilchsberger dabei sein. Eine tolle Exkursion und super Werbung fürs SRF, denn Führung, Apéro und Sendungsbesuch waren für uns kostenlos. Toller Service public!

 

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

2. Sek in Zirkuswoche

Aktuelle Berichte

Vom 12. bis 15. September 2017 waren die Klassen der 2. Sek im Klassenlager in der Zirkusstadt Mugg in Betschwanden (GL). Wetterbedingt musste das Programm etwas gekürzt werden. Die dem Wintereinbruch zum Opfer gefallene Zweitagestour zur Leglerhütte wird jedoch im Sommer 2018 nachgeholt. Die Stimmung hatte jedoch unter den schlechten Witterungsbedingungen kaum gelitten. Nach einer interessanten Führung am Dienstag im Landesplattenberg, wo bis 1961 noch Schiefer abgebaut wurde, durften die Schüler während eineinhalb Tagen auch ausgiebig Zirkusluft schnuppern. Das Erarbeitete wurde anschliessend unter grossem Applaus in der Manege präsentiert.

Am Donnerstag teilten sich die Klassen auf. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, entweder einen Golf- oder einen Bogenschiessworkshop zu besuchen. Mit Zug und Schiff ging es am Freitag wieder zurück nach Thayngen.

Weitere Bilder: Fotogalerie


Aktuelle Berichte

2. Real an Berufsmesse

Am 15. und 22. September 2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 2. Realklasse die 12. Schaffhauser Berufsmesse (Link) und die Berufsmesse Thurgau in Weinfelden.

Einige Stimmen der Schüler: «Ich fand die Berufe, die ich angeschaut habe, sehr spannend.» – «Ich fand es toll, dass es bei jedem Stand eine Probe gab.» – «Am besten gefallen hat mir Strassentransportfachmann, Forstwart und Bäcker-Konditor-Confiseur» – «Die Berufsmesse in Schaffhausen war auch sehr cool, aber es gab nicht so viele Berufe wie im Thurgau.»  – «Ich fand es super, dass man so viele Sachen fragen konnte. Sie haben immer alles beantwortet, wenn man etwas nicht wusste.»

Schüler der 2. Real als Sanitärinstallateur, Heizungsinstallateur, Strassen-
transportfachmann, Forstwart und Polygraf (von oben links nach unten rechts).

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte - Sanitärinstallateur
Aktuelle Berichte - Heizungsinstallateur
Aktuelle Berichte - Strassentransportfachmann
Aktuelle Berichte - Forstwart
Aktuelle Berichte - Polygraf

Besuch der Thaynger Bibliothek


Am Mittwoch, 23. August 2017 besuchten die Klassen der 1. Sekundarstufe morgens die Thaynger Bibliothek. Frau Ranft, die Bibliotheksleiterin, organisierte für beide Klassen jeweils ein einstündiges Programm. Am Anfang gab es ein sogenanntes „Buch-Casting“ zwischen fünf verschiedenen Büchern. Wir mussten bei diesem Buch-Casting anhand von vier Büchern Abstimmungsrunden durchführen, wobei in jeder Runde ein Buch aus dem Casting herausfiel. Entschieden wurde nach Cover, nach Buchtitel, nach Klappentext und nach einer Leseprobe. Das Buch „Control“ von Petra Ivanov gewann schliesslich das Casting. Eventuell etwas als Klassenlektüre? Nun, als Herr Duvoisin das Buch durchlas, stellte er jedoch fest, dass das Buch für die 1. Oberstufe ein Schrott ist. ;-)
Am Schluss konnten wir noch in der Bibliothek herumstöbern, Bücher ausleihen und auch Frau Ranft alles Mögliche über Bücher fragen.

Für die 1. Oberstufe: Felix Winzeler, 1sa

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

Tagesausflug 1. Oberstufe

Ihren zweiten Schultag verbrachten die Jugendlichen der 1. Oberstufenklasse im Freien beim Schützenhaus Thayngen. Kennenlernen, gemeinsames Mittagessen und kreative Arbeiten standen auf dem Programm.

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

Schulstart 2017/18

Aktuelle Berichte

Das Schuljahr 2017/18 begann am 14. August mit Postenlauf im Schulhaus und Stafette. Die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler hatten damit Gelegenheit, die Orientierungsschule Thayngen kennenzulernen.

Weitere Fotos sind in der Fotogalerie (Link) zu finden.


2. Real besucht Pfahlbauer

Aktuelle Berichte

Am letzten Schultag vor den Sommerferien machte die 2. Reaklasse eine Reise 6000 Jahre zurück in die Vergangenheit. Sie besuchte den höchsten und zurzeit auch «ältesten» Thaynger Bürger. Philippe Brühlmann verstand es, mit seinen Erläuterung über sein Leben als Pfahlbauer die Schülerinnen und Schüler in den Bann zu ziehen. Während seines Aufenthalts in der einfachen Hütte verzichtet er auf die Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation. Auf dem Rückweg in die Gegenwart legte die Klasse beim Schützenhaus eine Rast ein, um auf dem Feuer das Mittagessen zu grillieren.


Abschlussreise in Basel, 3. Real, 03.–05.07.17

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

LernRaum-Schüler in Basel, 29.6.2017

Aktuelle Berichte

Im Zoo wartete eine vielfältige Tierwelt auf die Schülergruppe. Mit einem Postenlauf lernten die Schülerinnen und Schüler die Basler Altstadt kennen. Der Parcour führte zur Mittleren Brücke und zum Lällekönig, der den Besuchern die Zunge zeigt. Auf der Pfalz-Terrasse hinter dem Basler Münster genossen die Schülerinnen und Schüler den Ausblick auf Altstadt und Rhein.


Kultureller Anlass – 500 Jahre Reformation

Aktuelle Berichte

Im Jahr 2017 feiert die Schweiz die Reformation vor 500 Jahren. Dies obwohl die Schweiz erst viel später reformiert wurde. Die Stadt Schaffhausen erst 1529. Thayngen bereits 1526.

Die Orientierungsschule nutzte diese Publizität und die Feierlichkeiten um den Schüler/-innen im Rahmen des Lehrplans 21 einen vertieften Einblick in das Geschehen der Reformation zu vermitteln.

Im Zentrum stand das Erleben. Die Schüler/-innen sollten Eintauchen in die Welt vor 500 Jahren. So wurden am Montag, unter der Anleitung des Schaffhauser Nachtwächters Martin Harzenmoser, verschiedenste Workshops durch die Lehrer/-innen vorbereitet und angeboten. Diese befassten sich mit den Charts vor 500 Jahren, der Kunst der Renaissance, einem Rundgang durch die Geschichte Thayngens mit der App Locandy, der Buchdruckerkunst, den Frisuren und dem Schminken vor 500 Jahren, dem Schmiedehandwerk, der Heilmittelkunde sowie der Fechtkunst. 

Doch dies ist noch nicht alles! Das Angebot des nächsten Tages bewegte die ganze Orientierungsschule in die Stadt Schaffhausen. Dort bestand die Möglichkeit, einen Einblick in die Stockar-Ausstellung im Museum Allerheiligen zu gewinnen, eine faszinierende Stadtführung mit Martin Harzenmoser zu erleben, eine Entdeckungstour zur Schaffhauser Geschichte mit der App Locandy zu absolvieren sowie einen Ritter-Teamwettkampf vor dem Munot für die körperliche Balance zu bestreiten.


FotogalerieBilder sagen mehr als 1000 Worte...

Aktuelle Berichte