Aktuelle Berichte | Schulfenster Orientierungsschule


2. Klassen der OS im Tessin

Die 2. Klassen der Orientierungsschule verbrachten die Woche vom 17. bis 21. Juni 2019 im Tessin. Während die 2. Realklasse in Losone übernachtete, schlugen die Sekundarschülerinnen und -schüler ihr Quartier in Riazzino auf. Die Hin- und Rückreise inklusive einer Velofahrt von Airolo nach Biasca und einem Ausflug auf den Markt in Luino unternahmen die Real- und Sekundarschüler gemeinsam.


Aktuelle Berichte

Aus dem Lagerbericht der 2. Sek.:

Aktuelle Berichte
  • Tag 1: Am Bahnhof Airolo stiegen wir dann auf die Fahrräder. Ab dann ging es rasant hinab. Den Lunch verzerrten wir beim Faido-Wasserfall. Danach ging es auch weiter nach Biasca. Nun fuhren wir zum Bamboohouse. Nach dem Einchecken gingen die meisten baden.
  • Tag 2: Heute sind wir von der Alpe Foppa zum Monte Lema gewandert. Vor dem sportlichen Teil haben wir uns auf der Tyrolienne und der Rodelbahn mit Adrenalin aufgeladen. Nach vielen Auf und Abs sind wir nach ca. 5 Stunden am Monte Lema angekommen. Abgekämpft und durchschwitzt sind wir «zu früh» wieder talwärts gefahren.
Aktuelle Berichte
  • Tag 3: Heute gingen wir nach Luino an den Markt, welcher nur so von Touristen wimmelte. Es gab dort alles. Danach ging es mit dem Boot nach Locarno. Dort erwartete uns ein Frei- und Hallenbad namens Lido. Danach hatten wir noch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden.
  • Tag 4: Nach dem Frühstück fuhren wir nach Gordola. Der Seilpark war 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Dort angekommen, wollten einige nicht klettern, doch der Chef des Seilparks hat uns beinahe dazu gezwungen. Schlussendlich war es besser als erwartet. Nach dieser Tour durch den Seilpark wurden wir mit dem Postauto zum Staudamm gefahren. Es war faszinierend zuzuschauen, wie die Leute vom Damm gesprungen sind.
Aktuelle Berichte
  • Tag 5: Um 9.40 Uhr kamen wir in Ascona an und konnten uns dort umschauen. Danach wurden wir vom Bus abgeholt, in welchem schon die 2. Real anwesend war. Dann durften wir das Schloss Castelgrande in Bellinzona besichtigen. Um 12.45 Uhr machten wir den letzten Teil der Heimfahrt und kamen wohlbehütet in Thayngen an.
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

Weitere Fotos befinden sich in der Fotogalerie (Link).


Präsentation der Projektarbeiten

Aktuelle Berichte - Bild mit freundlicher Genehmigung des Thaynger Anzeigers

An den Schulbesuchstagen Ende Mai 2019 stellten die Schülerinnen und Schüler der 3. Sekundarklasse ihre Projektarbeiten vor. Der Thaynger Anzeiger berichtete ausführlich darüber.



Einige der realisierten Projekte:

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

Schüleraustausch

Aktuelle Berichte

Im Schuljahr 2019/20 führt die Orientierungsschule Thayngen mit zwei tschechischen Partnerschulen einen Schüleraustausch (Link) statt. Interessierte Eltern erhalten am Montag, 27. Mai 2019 um 19 Uhr im Reckenschulhaus weitere Information. Die Schülerinnen und Schüler können sich bis Montag, 3. Juni 2019 anmelden.


Drohenaufnahmen


Blick auf die Orientierungsschule Thayngen(5)
Fotos herunterladen


Étudiants de Thayngen à Berne

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen unternahmen am 7. März 2019 eine Exkursion nach Bern, um den Betrieb im Bundeshaus und das Museum für Kommunikation kennen zu lernen. Im Bundeshaus merkten die Jugendlichen schnell, dass die Schweiz ein mehrsprachiges Land ist. Die Verhandlungen im Ständerat wurden französisch geführt, stammen doch der Ständeratspräsident, die beiden Sprecher der vorberatenden Kommissionen und Bundesrat Alain Berset aus der Romandie. Mit dem Wechsel in den Nationalratsaal wechselte auch die Verhandlungssprache. Die aus dem Tessin stammende Präsidentin führt die Versammlung in ihrer italienischen Muttersprache.

Einfacher war die Verständigung im Museum für Kommunikation. Dort wurde wieder Deutsch gesprochen und die nonverbale Kommunikation ist unabhängig von den Fremdsprachenkenntnissen. Doch zuvor trafen sich die Thaynger Besucher mit Hannes Germann und Martina Munz, zwei der vier Schaffhauser Vertreter im Stände- und Nationalrat. Der Opfertshofer Politiker erklärte den Jugendlichen: «Obwohl wir zwei unterschiedlichen Parteien angehören, beschäftigen wir uns mit den gleichen Problemen – aber manchmal mit unterschiedlichen Lösungsansätzen.» Er betont, dass besonders für Vertreter eines kleinen Kantons die Zusammenarbeit über die Parteigrenzen wichtig ist.

Weitere Fotos und Videos sind auf der Fotogalerie (Link) zu finden.


Schneesportlager

Aktuelle Berichte

81 Schülerinnen und Schüler verbrachten in der letzten Januarwoche auf dem Stoos SZ ein nahezu perfektes Wintersportlager.

 

Link zum bebilderten Lagerbericht


Skitag 3. Oberstufe

Aktuelle Berichte

Die 3. Sekundar- und Realklassen erlebten am 15. Januar 2019 bei besten Wetter- und Schneeverhältnissen einen tollen Schneesport auf dem Stoos bei Schwyz.

Link zur Fotogalerie


Kurstage vor Weihnachten

Aktuelle Berichte - 1. Rang: Schaffhausen – Bachstrasse

Aktuelle Berichte - 2. Rang: Schaffhausen – Vordergasse

Aktuelle Berichte - 3. Rang: Schaffhausen – Beim St. Johann

Unmittelbar vor den Weihnachtferien fanden an der Orien­tierungs­schule Kurstage zu verschiedenen Themen statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten für die drei Tage aus einem vielseitigen Angebot von sieben verschiedenen Veranstaltungen auswählen.

In Rund ums Eis beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Klimawandel und unternahmen eine Exkursion in den Gletschergarten Luzern und in die Gletschergrotte Titlis in Engelberg (Link zur Fotogalerie). In einem weiteren Kurs wurden Roboter zusammengebaut, die zu Musik und einer Lichtshow nach einer programmierten Choreographie tanzten (Fotogalerie).

In der Reckenhalle entstanden aus Recyclingmaterialien äusserst originelle Minigolfbahnen. Im abschliessenden Turnier gab es einen tollen Preis zu gewinnen. Für Sternstunden sorgten Lichtobjekte, die aus einem Stern und einem Holzsockel aus Altholz erstellt und mit Draht und Lichterketten individuell gestaltet wurden.

In einem der Kurse wurden Techniken der Fotografie vermittelt und abendliche Weihnachtsstimmungen der Schaffhauser Altstadt festgehalten. Jeder Teilnehmer nahm an einem Wettbewerb teil (Links zu allen Wetttbewerbsarbeiten). Rechts die drei Preisträger, unten weitere Bilder der Kursteilnehmer.

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte - Eine lange Belichtungszeit erlaubten das Schreiben mit Hilfe von Taschenlampen.
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte - Bild eines Teilnehmers des Fotokurses

Die Teilnehmer im Kurs Stop Motion hauchten reglosen Körpern Leben ein und liessen ihre Figuren wildeste Abenteuer erleben. Stop Motion ist eine Filmtechnik, bei welcher aus vielen Fotos ein Film entsteht (unten drei Beispiele). Die Kurstage rundete ein kleines Konzert ab, in dem Schülerinnen Weihnachtslieder aus verschiedenen Stilrichtungen zum Besten gaben.






Berufsmesse Schaffhausen

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Orientierungsschulklasse besuchten am 21. September 2018 die Berufsmesse Schaffhausen. Die beiden Sekundarklassen nahmen mit je einem Film am Klassen­wettbewerb teil.

«Unser Tag an der Berufsmesse» von Mika Dossenbach, Kaspar Moser und Ismael Ben Ameur (2. Sek a):



«2. Sek b an der Berufsmesse SH» von Jasmin Schilling und Alissa Bibic:



SwissSkills 2018 mit Thaynger Beteiligung

Den besten Schweizer Berufsleuten schauten an den Schweizermeisterschaften 2018 Thaynger Jugendliche über die Schultern. Die Schülerinnen und Schüler der 2. Realklasse (Bild rechts) erkürten an der Messe ihren persönlichen Lieblingsstand.

Aktuelle Berichte

«An meinem Stand waren Zweierteams, darunter auch ein Team aus Schaffhausen.»  –  «Ich möchte diesen Traumberuf ausprobieren.»

Junge Fachleute aus allen Berufssparten stellten an den Schweizermeisterschaften ihre Spitzenleistungen unter Beweis.

«Als nächsten Schritt werde ich eine Schnupperlehre in diesem Beruf absolvieren.»

SwissSkills stärkt das Ansehen der Berufslehren und ermöglicht jungen Berufsleuten die Teilnahme an internationalen Berufsmeisterschaften.

«Der Ausflug nach Bern war spannend und informativ, weil man so viel entdecken konnte.»

Die Bilder vermitteln einen Eindruck von den SwissSkills 2018 in Bern:

Aktuelle Berichte - Bäcker-Konditor-Confiseur bzw. Bäckerin-Konditorin-Confiseurin EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis)
Aktuelle Berichte - Floristin oder Florist EFZ
Aktuelle Berichte - Boden-Parkettleger/in EFZ
Aktuelle Berichte - Gärtnerin bzw. Gärtner EFZ
Aktuelle Berichte - Maurer oder Maurerin EFZ
Aktuelle Berichte - Forstwart/in EFZ

1. Oberstufe an der OBA

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Orientierungs­schulklasse besuchten am 30. August 2018 die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA) auf dem Areal der Olma-Messen in St. Gallen. Die Jugendlichen lernten zahlreiche Berufe kennen und informierten sich über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten.

Auf dem Nachhauseweg machten die Thaynger einen Abstecher zur Schokoladefabrik in Flawil. Sie erfuhren nicht nur vieles über die Schokoladeherstellung, sondern konnten die süssen Köstlichkeiten auch gleich probieren.

Weitere Bilder finden Sie auf der Klassenseite der 1. Real 2018/19.

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte

Startverlegung 1. Real

Der Schulstart im Begegnungszentrum Rüdlingen vom 13. bis 15. August 2018 der 1. Realklasse diente dazu, sich gegenseitig kennenzulernen und den Klassengeist zu stärken. Einstimmung in die Orientierungsstufe, gemeinsames Erarbeiten von Klassenregeln waren Thema. Die Klasse kreierte einen Klassengeist und gemeinsame Spiele förderten den Teamgeist.

Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte
Aktuelle Berichte