Menschen in einer schwierigen Lebenssituation

In zwei Tagen werden wir der Frage nach gehen, wie die Lebenswelt von Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben, aussehen kann. Wir werden verschiedene Anlaufstellen in Schaffhausen aufsuchen, welche diesen Menschen Hilfe bietet. In Zürich werden wir die Schweiz aus einer anderen Perspektive erleben. Armutsbetroffene und obdachlose Menschen – die Experten der Strasse – erzählen aus ihrem Alltag.


Ziele:
Du kannst den Alltag von Menschen mit sozialen und persönlichen Problemen beschreiben.
Du kennst verschieden Anlaufstellen, welche diesen Menschen helfen.
Du kennst Ursachen, welche in schwierige Lebenssituationen führen können.
 
Kursleitung: Armin Batali, Paul Ulmer

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Kurszeiten: Zweitageskurs (Mo/Di oder Do/Fr)