Schulfenster

Schulfenster

Schulfenster

Schulreise 4d

Am Montag den 12. Juni war es so weit: Die 4d ging auf ihre Schulreise. Mit Zug und Bus fuhren wir von Thayngen nach Feuerthalen. Nach einem ziemlich steilen Fussmarsch, erreichten wir unser erstes Ziel: den Antennenturm. Dort bewunderten wir, mit teilweise zitternden Knien, eine wunderschöne Aussicht. Nachdem wir unsere Znünipause gemacht hatten, ging unsere Wanderung weiter Richtung Hörnliturm. Dort mussten wir den Turm, wie auch den Spielplatz für ein paar Minuten unsicher machen. Nach dieser kurzen Pause ging unsere Schulreise durch das Dorf Uhwiesen weiter nach Dachsen. Die Sonne meinte es gut mit uns und zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Darum waren wir froh, als wir kurz vor dem Mittag in der Badi Dachsen ankamen. Nach einer kurzen Erfrischung im Wasser machten wir die Grillstelle unsicher und genossen unser wohlverdientes Mittagessen. Anschliessend war noch genug Zeit, um im oder ums Wasser herum zu spielen. Kurz vor 15 Uhr hiess es dann umziehen und zusammenpacken, denn unser Schiff stand schon bereit. Die Schifffahrt zum Schloss Laufen wie auch zum Rheinfall war ein tolles und teilweise nasses Abenteuer. Beim Bahnhof Schloss Laufen am Rheinfall angekommen, ging es mit dem Zug wieder nach Hause. Wir waren uns am Schluss einig: Dieser Tag war ein tolles Erlebnis!

Mirjam Schär, Klassenlehrerin 4d

Schulfenster
Schulfenster
Schulfenster
Schulfenster
Schulfenster


UBS Kids Cup im Schulhaus Hammen

Am Dienstag 13.Juni 2017 trafen sich die Lehrer des Hammen Schulhauses bereits um 7 Uhr, damit die Posten für den UBS Kids Cup aufgestellt werden konnten.

«UBS Kids Cup fördert die Grundbewegungsformen Laufen, Springen und Werfen. Absolviert wird ein Dreikampf mit den Disziplinen 60m-Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf». Um den Kindern einen vollumfassenden Erlebnistag zu bieten hat sich das Lehrerteam entschieden, dieses klassische Konzept mit Wurfchallenge, Krebsfussball und Stafetten zu erweitern.

Um 7.30 Uhr, nach dem Anziehen der Startnummern und dem Finden der zugehörigen Gruppe, konnte es losgehen. Hoch motivierte, fröhliche Teams besetzt mit den Kindern der 1.-6. Klasse, absolvierten im Takt von 30 min eine Disziplin nach der Andern. Um 11.30 Uhr endete der Wettkampf und müde Gesichter sehnten sich bei dieser Hitze nach einer Erfrischung. Herr Metzger, unser Hauswart, brachte die Lösung: «Wasserschlauch»!!! Das Jubeln und Kichern nahm fast kein Ende!

Nach der Mittagspause besammelten sich die Kinder um 13.30 Uhr auf dem Pausenplatz und warteten gespannt auf die Rangverkündigung. Aus jedem Jahrgang konnten sich drei Mädchen und drei Knaben über einen Podestplatz freuen. Die aufgerufenen Kinder waren sichtlich Stolz und kamen im Eiltempo aufs Podest. Die obligaten Siegerfotos wurden gemacht und jeder Schüler erhielt ein tolles Badetuch,

welches von der UBS gesponsert wurde. Auch die Lehrer hatten noch eine Überraschung bereit: der Sporttag wurde mit einem feinen Glace abgeschlossen. Ein erfolgreicher und aufregender Tag ging zu Ende.

Aber es geht weiter…

Noch ausstehend ist, welche Schüler am kantonalen Finale des UBS Kids Cup dabei sein dürfen. Auch Kinder welche am Sporttag nicht auf dem Podest standen, können sich unter den 25 Besten des Kanton Schaffhausen klassieren und haben so die Chance, auf der Munot-Sportanlage ihr Können nochmals unter Beweis zu stellen.

Die Bilder vom UBS Kids Cup finden Sie in der Fotogalerie.

                                                                                                  Elisa Campara