SchulFenster


An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Ereignisse / Projekte dieses Kindergartens.

SchulFenster

SchulFenster

SchulFenster

Eislaufen KSS (Kindergarten + Primarschule)

„Rote Wangen, kalter Wind,
über’s Eis geht es geschwind.
Sprünge und ´ne Pirouette,
Kinder laufen um die Wette“
          -Sigrid Hartmann-
 
In diesem Sinne ging es für die Kindergartenkinder sowie Primarschülerinnen- und Schüler am Montagvormittag (25.02.2019) aufs Eis. Gemeinsam wurden alle Klassen mit dem Bus abgeholt und dieser steuerte die Kunsteisbahn KSS in Schaffhausen an.
 
Voller Vorfreude wurde die Eisbahn gesichtet und alle konnten es kaum erwarten, die Schlittschuhe zu schnüren. Hierbei konnte man an jeder Ecke hilfsbereite Kinder sehen, welche den jüngeren Schülerinnen und Schülern dabei halfen, die Schlittschuhe anzuziehen. Gut ausgerüstet mit Handschuhen, Helmen und passenden Schlittschuhen wagten sich dann alle aufs Eis. Schon nach kurzer Zeit stellten alle fest, dass der „kalte Wind“ sich zum Glück nicht bemerkbar machte. Denn bei wunderschönem Sonnenschein und einem strahlend blauen Himmel, war das Eislaufen wohl für alle ein Erlebnis, das noch lange in guter Erinnerung bleibt.
 
Es war sehr schön mitanzusehen, wie mutig alle Kinder waren. Für einige waren es die ersten Versuche auf dem Eis, doch dies merkte man kaum. Denn voller Tatendrang und Motivation wurde das Eis gebändigt und bereits nach kurzer Zeit standen die Hilfspinguine und Bären bereits am Rand und schauten den Kindern zu, wie sie ganz alleine über das Eis schlitterten. Von der Eisbahn hallte noch lange fröhliches Kinderlachen, bis es dann für alle langsam Zeit wurde, die Schlittschuhe wieder abzugeben. Dies tat kein Kind gerne, viele wollten am liebsten den ganzen Tag weiterfahren. Doch im Bus wurde schnell klar, dass die frische Luft und Anstrengung doch auch müde macht. So ging es friedlich mit dem Bus voller Eisprinzessinnen und Eisprinzen zurück nach Thayngen.
 
Fabienne Werner, Klassenlehrperson EK

SchulFenster

Stolze und strahlende Kinderaugen
am Thaynger Weihnachtsmarkt

Im November glichen die Kindergärten Merzebrunnen 1 und 2 und der Kindergarten Engelmann einer Weihnachtswerkstatt. Es wurde gekocht, gebacken, gefilzt, gemalt und gebastelt. Die Kinder waren mit Eifer und Freude mit dabei und konnten den grossen Markt-Tag kaum erwarten.

Am Samstag, 08.12.2018 war es dann endlich soweit: Jedes Kindergartenkind durfte während seiner „Marktschicht“ die selbstgemachten Dinge präsentieren und natürlich auch verkaufen. Unser Marktstand wurde gut besucht und unsere kleinen Verkäuferinnen und Verkäufer hatten alle Hände voll zu tun, ihre Mamis und Papis, Omas und Opas, Gottis und Göttis, Geschwister, Freunde und Bekannte zu bedienen. Stolz wurden die Kostbarkeiten in Papier eingewickelt oder in Tütchen verpackt, es wurde gerechnet und Geld sortiert. Manchmal durfte sogar ein Batzen Trinkgeld im Kässeli behalten werden.

Danke, liebe Kindergartenkinder, für euren tollen Einsatz! Ihr habt das wirklich grossartig gemacht.

Vielen lieben Dank auch an alle Besucher unseres Marktstandes! Ihr alle habt es möglich gemacht, dass wir der Zirkusprojektwoche vom Schulhaus Hammen im Jahr 2020 stolze 1106 Franken beisteuern können.

Anja Lüthi, Kindergarten Engelmann